Ektoparasitosen

0
1251

ich- Definition:

Ektoparasitosen, Krätze und Pediculose sind übertragbare Krankheiten von Mensch zu Mensch.

II- Sturm:

Krätze, eine ansteckende parasitäre Dermatose, wird durch eine Milbe, Sarcoptes scabiei Man, einen obligatorischen menschlichen Parasiten verursacht.

Foto: weiblicher Sarkopte (Sarcopt scabieu-Agent von scabie), ein obligatorischer menschlicher Parasit. (M. P. B. verweigert Pinchart)

EIN- Erreger:

Der weibliche Sarkopte (0,4 mm lang) ist für diese Krankheit verantwortlich. Sie gräbt eine Furche in die Hornhautschicht der Epidermis und legt ihre Eier darauf (Verknüpfung 1). Der Erwachsene lebt 4 bis 6 Wochen, aber nur 24 bis 36 Stunden außerhalb des Gastgebers. Auf der anderen Seite leben Eier etwa zehn Tage im Freien.

B- Epidemiologie:

Krätze wird hauptsächlich durch direkten menschlichen Kontakt übertragen, sie wird auch sexuell übertragen. Sarcopte scabiei parasitiert Millionen von Menschen weltweit auf allen Kontinenten, auf allen sozialen Ebenen und aller Altersgruppen. Krätze tritt durch zyklische Epidemien auf, vor allem in den Häusern älterer Menschen. Seit 1999 steht diese Parasitose auf der Liste der Berufskrankheiten, die im Krankenhaus bereichiert sind.

Foto: Top: Krätze (Krätze) typische Intergdigital Läsionen (Anofel)

C- Klinik: Erwachsene häufige Krätze

Die Inkubationszeit beträgt 2 bis 3 Wochen, dann erscheint ein intensives, verallgemeinertes und nächtliches Wiederaufleben, es ist das Hauptzeichen der gemeinsamen Krätze. Spezifische Läsionen von Krätze – schuppige Furchen und Perlenbläschen – sollten in den interdigitalen Räumen der Hände, dem vorderen Gesicht der Handgelenke, Ellenbogen, dem vorderen Gesicht der Axillary-Höhlen, der Nabelregion gesucht werden, Gesäß, das Innengesicht der Oberschenkel und Brustwarzen bei Frauen.

Foto: scabiosis (Sturm) penile Schanker (Anofel)

Knötchen, scabieous Knötchen, kann am Penis und vorderes Gesicht der axillären Hohlräume beobachtet werden. Diese spezifischen Läsionen können vermisst und durch Sekundärläsionen, Kratzstreifen, excobriierte Jamn, Ekzeme und Überinfektionen (Impetigo) ersetzt werden. Gesicht, Kopfhaut, Hals und oberer Rücken werden selten in der gemeinsamen Form erreicht.

Andere klinische Formen und Komplikationen:

Foto: Krätze (Krätze) Plantar Reichweite bei Kindern (Senegal) (Anofel)

Die Semiologie kann je nach Gelände variieren.

Bei Säuglingen kann die Lage von Vesiculo-Blasenläsionen palm-plantar sein und sich im ganzen Körper ausbreiten.

Bei älteren Menschen sind die Läsionen oft atypisch. Es gibt einen papulösen, vesikulären Ausschlag, verstreut auf dem Rumpf, Gliedmaßen und Rücken, ohne Furche.

Bei immunsuppressiven Patienten (Kortikosteroide, HIV, HTLV…) kann ein massiver, hochansteckender Befall beobachtet werden, er entspricht dem knusprigen oder Schorf des Norwegers. Erythematöse Papeln werden im ganzen Körper verbreitet und werden knusprig und hyperkeratosisch (& Quot; mehlige & quot;). Läsionen können auf der Kopfhaut und im Gesicht gefunden werden.

E-Diagnose:

Die Diagnose kann schwierig sein. Der Nachweis des Parasiten im Schuppen bleibt der Hinweis. Es erfordert die Fertigstellung eines Kratzens mit der Kurette oder Vaccinostyle auf mehreren Seiten, so dass die Sammlung von serous und dander. Mikroskopische Untersuchung zwischen Klingen sucht nach dem Vorhandensein von erwachsenen Sarkoptes, Larven, Eier oder Tropfen. Die Negativität dieser Untersuchung beseitigt die Diagnose formal nicht. Der Abschluss einer systematischen Testbehandlung durch ein topisches Askarizid ist jedoch auch eine Fehlerquelle. Krätze sollte zu den Differentialdiagnosen eines anhaltenden oder atypischen pruriginen Zustandes gehören.

F- Behandlung:

Die Behandlung betrifft den Patienten selbst, sein Gefolge, seine Kleidung und sein Bettzeug.
Die Behandlung verwendet topische Scabizide oder, in jüngerer Zeit, ein orales Medikament.

Aktives Prinzip Spezialität Bilden
Dosierung
Posologie/Verabreichungsart Auswirkungen
Sekundären
Benzyl Benzoat Ascabiol Lotion bei 10% EIN: am Abend, für 24 Stunden, vermeiden Kopfhaut, Gesicht
E< 2 Jahre : 12 h max : Klugheit (verdünnt x 2 Produkt) 2= & Quot;" Jahre = & quot;" := & Quot;" 12= & Quot;" h = & quot;" max = & quot;" := & Quot;" Umsicht = & quot;" (verwässert = & quot;" x = & quot;" 2= & Quot;" = le & quot; & quot;></ 2 Jahre : 12 h max : Klugheit (verdünnt x 2 Produkt)>
Hautreizung

Ekzem

Synthetische Pyrethrine Sprégal Sprühdose A und: Körper außer Gesicht und Kopfhaut, 12 Uhr (Nacht) Hautreizung

Asthma (Sprühdose)

Organochlor
Lindan
Scabcide Creme bei 1% EIN: 12.00 Uhr
E – 2 Jahre: 6 Uhr
CI E:< 2 Jahre, Schwangerschaft 2 = & quot;" Jahre,= & Quot; & quot;></ 2 Jahre, Schwangerschaft>
Ekzeme Risiko einer Toxizität
neurologische, hämatologische und Leber

Nach der Behandlung mit einem dieser Scabizide kann der Pruritus etwa zehn Tage anhalten, dieser postnatale Pruritus sollte nicht zu wiederholten Anwendungen führen. Diese Produkte werden nicht von der Sozialversicherung erstattet. Diese Medikamente sollten nicht auf die Schleimhäute angewendet werden und sollten bei Kindern mit Vorsicht angewendet werden. Die Verwendung von Produkten auf Lindanbasis wird aufgrund ihrer Toxizität in Frage gestellt.

Ivermectin Stromectol Tabletten 200g/kg Einzel-CI oder Vorsichtsmaßnahmen< 15 kg , Schwangerschaft = 15 & quot;" kg = & quot;" ,= & Quot; & quot;></ 15 kg , Schwangerschaft> Exazerbation von Pruritus zu Beginn der Behandlung

Die Heilung gilt erst 4 Wochen nach der Behandlung als endgültig. Dieses Medikament hat einen besonderen Platz im Falle einer Gemeinschaftsepidemie wegen seiner Benutzerfreundlichkeit. Bei knusprigen Krätze ist ein Krankenhausaufenthalt in der Dermatologie unerlässlich.

Es ist notwendig, in Kombination mit der Behandlung Zuwäsche und Bettwäsche zu desinfizieren, die durch Waschen bei mehr als 60oC kontaminiert sind oder wenn es nicht durch ein Insektizidspray oder Pulver (höhere Toxizität) waschbar ist (Aphtirie®).

Kontaktthemen sollten gleichzeitig behandelt werden.

III- Pediculose:

Läuse sind blutfressende Insekten, ein strenger menschlicher Parasit. Es gibt drei Arten von Läusen, die zu zwei Genen gehören: Und und Phtirus Teil der Jugend des Körpers des menschlichen Kopflaus. Die Übertragung ist in den allermeisten Fällen von Mensch zu Mensch und direkt. Diese Ektoparasiten messen von 1 bis 4 Millimeter, sind dorso-ventraleal abgeflacht und mit 3 Paar Enden ausgestattet, die durch Klauen veredelt sind. Das Weibchen legt Eier: Nissen.

Funktionen Pediculus humanus capitis (Verknüpfung 5) Der menschliche Körper Laus Phtirus pubis (Verknüpfung 6)
Abmessungen (L) Die gängigsten 3,5 Millimeter Die größten 4,5 Millimeter untersetzt 1-2 Millimeter
standort Haare, Haare Kleidung Schamhaare oder Wimpern
Funktionen Häufigkeit, Nett, gutartig Armut, Krankheitsüberträger Std
Foto: Adult Pthirus pubis (MEBx33) (Anofel)
Foto: ein langsamer Ausbruch (Anofel)

EIN- Pediculose der Kopfhaut:

Foto: Scalp Pediculosis (Anofel)

Scalp Pediculose ist die häufigste von Pediculose. Es gibt es vor allem bei Kindern in Schulen, aus allen sozialen Hintergründen und bei Erwachsenen mit schlechter Hygiene. Die Übertragung erfolgt am häufigsten durch direkten Kontakt; indirekte Übertragung (Kappe, Hütte, Kamm…) ist viel seltener.

Es manifestiert sich in einem Pruritus, der sich ursprünglich in der okzipitalen Region befindet. Es überwiegt dann in zeitlichen und okzipitalen Regionen und kann Kratzläsionen verursachen, die überinfect sein können. Gelegentlich werden Ardosted-Spots beobachtet. Lebende Nissen sind dunkel (Verknüpfung 4) und in der Nähe der Kopfhaut und Läuse schwer zu sehen (mobil und wenige an der Zahl: 10 /Kopf).

B- Körper pou:

Körperpedikullose betrifft vor allem Personen in prekären Situationen (obdachlos). Läuse, Pediculus humanus corporis sind in Kleidung gefunden, sie kommen, um auf den Körper zu ernähren. Die Stiche können eine lokale allergische Reaktion verursachen und sind für einen Pruritus verantwortlich. Dies wird von einem mehr oder weniger urtischären Ausschlag begleitet, mit Kratzern und Ekzemen. Läsionen überwiegen in den überdachten Bereichen (Hülsen, Skapulier und Lendenbereich). Im Falle eines chronischen Befalls gibt es oft eine Leucomelanodermie von Vagabunden.

Körperläuse sind potenzielle Vektoren schwerer Krankheiten: Grabenfieber (Barton Quintana), exanthematischer Typhus (Rickettsien prowasekii) und wiederkehrendes kosmopolitisches Fieber (Borrelia recurrentis).

C- Phtiriase:

Foto: Pthirus pubis (morpion) Erwachsene (Anofel)

Phtirius pubis oder inguinalis ist in der Regel an Schamhaaren befestigt, kann aber andere Haare einschließlich Wimpern beeinflussen (phtiriasic blepharitis von Säuglingen oder Kindern – eine klinische Untersuchung für sexuellen Missbrauch ist wichtig). Diese Stiche verursachen kleine bläuliche Läsionen und manchmal recht große allergische Reaktionen. Die Übertragung von Schamdonikis ist meist sexuell (STD), nicht-sexuelle Übertragung ist selten. Screening auf andere STDs kann angeboten werden.

D- Behandlungen von Pediculose:

Mehrere Insektizide werden bei der Herstellung von Läusen verwendet: Pyrethrine, natürlich oder synthetisch, Organophosphat (Malathion), Organochlore (Lindan). Die galenischen Formen und kommerziellen Präsentationen sind sehr zahlreich, da diese Produkte kaum als Arzneimittel gelten, daher kein AMM haben und nicht von der Sozialversicherung erstattet werden. Sie müssen Pedikulizid- und Lentizid-Aktivitäten haben. Die Lotion ist die am besten geeignete galenische Form (Vermeidung des Durchflusses auf den Schleimhäuten).

Beispiel für Produkte, die wir für besonders interessant halten (nicht erschöpfend):

Aktives Prinzip Spezialität Dosierung Effizienz Auswirkungen
Synthetische Pyrethrine d-Phenokrin 0,3% Artikel Lotion Pediculizid,
Lenticide
neurologische Reizung (niedrig)
Organophosphorré
Malathion
Prioderm Lotion Pediculizid,
Lenticide
Reizung, Lungen, Verdauung, neurologische
Synthetisches Pyrethrin – Pyperronylbutoxid Steuer Malation

Parasidose

Lotion Pediculizid,
Lenticide
Ditto oben

Recidivism nach der Behandlung existiert, kann es mehrere Ursprünge i) Rekontamination haben, (ii) schlecht durchgeführte Behandlung (zusätzlich ist die von den Herstellern empfohlene Anwendungszeit manchmal unzureichend), iii) authentische Resistenz.

In der Praxis ist es notwendig, die pharmakologische Klasse zu ändern, wenn eine ordnungsgemäß durchgeführte Behandlung erfolglos ist, von. B. von Pyrethre zu Malathion oder umgekehrt.

Im Falle einer Kopfhaut-Pedikulose ist es nicht notwendig, die ganze Familie zu behandeln, sondern die ganzen Geschwister zu überwachen.

Bei Pedikullose des Körpers ist die Desinfektion von Kleidung und Bettwäsche systematisch, ausreichend für einige Autoren. Es kann mit der Behandlung mit Pyrethrinen oder Malathion in Verbindung gebracht werden.

Die Behandlung von Schamdonikulose verwendet die gleichen Modalitäten wie Kopfhaut Pediculose, aber eines der Medikamente ist mehr (pyrèthre, Piperonylbutoxid in®spezifisch: Spray-Pax-Spray). Pubische Pedikullose erfordert die Behandlung von Sexualpartnern. Am besten ist es,

Behandeln Sie alle Haarpartien der Oberschenkel und des Rumpfes und desinfizieren Sie die Kleidung. Rasieren Schamhaare können im Falle von reichlich Nissen notwendig sein.

E-Prävention:

Die Prophylaxe basiert auf guten Informationen und der Früherkennung infizierter Personen. Die präventive Rolle von Läuseshampoos wurde nie nachgewiesen.

Verweise:

  • Hautektoparasitose. Praktiker-Bericht 2002,52,79-84.
  • Sturm. In Parasitologie-Mykologie, ANOFEL, 6. Auflage, Nützliches Format, Seiten410-412.
  • Erkenne Krätze und behandle Krätze im Jahr 2002. Die Zeitschrift verschreibt 2002,22,450-455.
  • Behandlung von Krätze. Praktizierende Bewertung 2001,51,1281-1282.
  • Ivermectin, neue Indikation: gegen Krätze, eine orale Behandlung, effektiv und einfach zu bedienen. Die Zeitschrift verschreibt 2002,22,405- 409.
  • Verwaltung von Krätze in Altenpflegeeinrichtungen. Der Brief des Infektiologen 2000, 8,351-357.
  • Läuse und Morpions. In Parasitologie-Mykologie, ANOFEL, 6. Auflage, Nützliches Format, Seiten 415-418.
  • Kopfläuse und Pediculose der Kopfhaut. Die Zeitschrift verschreibt 2000,21,761-770.
  • Läuse sind widerstandsfähig. Der Brief des Infektiologen 2000, 8, 323-324.

Glossar:

  • Milben: Arthropoden, die Teil der Chelikaten sind (Mouth mein Chelineas). Sie haben 4 Paare von Beinen im Erwachsenenzustand, haben einen kugelförmigen Körper ohne sichtbare Segmentierung.
  • Insekten: Arthropoden, die Teil der Unterkiefer sind (Mund mit Unterkiefern), ausgestattet mit 3 Paar Beine im Erwachsenenzustand, ihre Körper sind segmentiert: Kopf, Thorax, Bauch. Im Allgemeinen ist ihre Mobilität größer als die von Milben.
  • Ivermectin (Stromectol): ist das erste orale Medikament, das in Frankreich zur Behandlung von Krätze (AMM für diese Indikation im Jahr 2001) auf den Markt kommt. Seine Wirksamkeit scheint ähnlich denen von topischen Scabiziden. Es könnte besonders interessant für die Behandlung von Krätze Ausbrüche in der Gemeinschaft sein. Seit mehreren Jahren wird dieses Medikament als antihelminthisbe

DR. Bariout're Course – Fakultät für Konstantin